TUNGELN WESTERBURG Premiere

Laternenfest der KiTa

Das diesjährige Laternenfest der Kindertagesstätte Tungeln war eine kleine Premiere. Zum ersten Mal fand die traditionelle Aktion nicht im vertrauten Umfeld des Kindergartens statt, sondern auf dem Hof Schmidt in der Ortschaft Westerburg. Gemeinsam mit den Hofbesitzern organisierte das Team der Kindertagesstätte ein ganz besonderes Laternenfest. Am Grill wurde die hauseigene Bratwurst serviert und in der festlich dekorierten Scheune fanden viele Gäste Platz zum Klönen und zum gemeinsamen Singen. Bevor der Laternenumzug startete, hatten die über 500 Gäste Gelegenheit dazu, den Hof zu erkunden, Tiere zu füttern und sich an der Feuerschale aufzuwärmen. Den Umzug selbst führte dann „Bauer Michael“ gemeinsam mit seiner Ziege Peter an. Knapp 20 Minuten bewegte sich der große Laternenzug gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Wardenburg durch das Dorf. Das Laternenfest war für alle beteiligten ein großer Erfolg. „Ich kannte Hof Schmidt noch gar nicht. Ich werde auf jeden Fall wiederkommen! “, sagte beispielsweise ein Familienvater. „Die Organisation des Laternenfestes war ein Vergnügen, da die Zusammenarbeit zwischen Kindertagesstätte, Hof Schmidt, Feuerwehr und dem Bauhof der Gemeinde Wardenburg, der den Transport des Festzubehörs übernommen hatte , sehr gut gelungen ist .“, so Kindertagesstättenleiterin Ludmilla Berg. Mehr über die Kindertagesstätten in der Gemeinde Wardenburg unter www.wardenburg.de/einrichtungen/kindertagesstaetten.