TuS Jaderberg seit 1911

Schwimmkurs Seepferdchen

Schwimmen lernen war für viele Kinder in der Corona-Pandemie und den geschlossenen Schwimmbädern nicht möglich. Die hohe Zahl der Nichtschwimmer war und ist nur schwer zu ertragen. Mit gemeinsamen Anstrengungen sollte dieser Situation entgegengewirkt werden. So wurde eine landesweite Förderung ins Leben gerufen, um Kindern das Schwimmen zu ermöglichen. Aus diesem Grunde wurde in den Sommerferien dieser Anfängerkurs angeboten.

In einem gemeinsamen Projekt zwischen dem LandesSportBund Nds, der DLRG Varel und dem TuS Jaderberg konnte ein Schwimmkurs zur Erlangung des Seepferdchens für Kinder realisiert werden. Gefördert wird diese Aktion aus Mitteln des Landes Niedersachsen. Für die teilnehmenden Kinder ist dieser Schwimmkurs kostenfrei.

In den ersten zwei Wochen der Sommerferien wurden zehn Termine im Freibad Varel am Bäker realisiert. Insgesamt elf Kinder der Grundschule Jaderberg nahmen an diesem Kurs teil. Geleitet wurde das Projekt durch die äußerst erfahrene und motivierte Übungsleiterin der DLRG, Ute Wilken. Allen Schülern aus unterschiedlichen Landkreisen dürfte Ute ein Begriff sein. Mit versierter Hand und zahlreichen Utensilien wurde auf spielerische Art zunächst die Wassergewöhnung vorgenommen. An den Folgetagen erfolgten die Grundübungen des Tauchens und des Schwimmens. Vermittelt wurden Übungen unter der Wasseroberfläche. Als Ergebnis konnten im Nicht-Schwimmerbecken die Tauchringe hochgeholt werden. An den weiteren Tagen erfolgte das Schwimmen im Schwimmbecken. Stets wurde das Springen vom Beckenrand und eine vollständige Bahn geprobt. Die Krönung war der Sprung vom 1m-Brett.

Nach dem zehnten Termin konnten die Früchte der Arbeit eingefahren werden. Die Baderegeln wurden bei einer kleiner „theoretischen Prüfung“ abgefragt. Insgesamt fünf Kinder können jetzt sicher schwimmen und haben die Urkunde Seepferdchen samt Aufnäher erhalten. Weiter trainieren lautet die Devise für die anderen Kinder. In kürzester Zeit dürfte auch dieses Ziel erreichbar sein. Für die treue Teilnahme erhielt jeder jugendliche Kursteilnehmer vom TuS eine süße Überraschung. Zudem wurde das erforderliche 50m-Schwimmen für das Sportabzeichen absolviert. Für die treue Teilnahme erhielt jeder jugendliche Kursteilnehmer vom TuS eine süße Überraschung.

Besonderer Dank richtet sich an Ute Wilken für den unermüdlichen Einsatz und den treuen Fahrern für den Transport der Kinder.
Frank Piontek