WARDENBURG/HATTEN SkaterCamp mit Street-Art Künstler Christian

Schüler:innen der IGS bauen + gestalten Boards

„Wow“ denke ich beim Besuch an der Skater-Rampe in Wardenburg. Frieda ist noch dran an ihrem Kunstwerk. Mit Liebe zum Detail hat sie ihr Skateboard kreativ gestaltet. Frieda ist eine von elf Schüler:innen, die sich am außerschulischen Präventionsprojekt JUSTiQ beteiligt haben. Eine Woche lang haben sie unter Anleitung von Street-Art Künstler Christian Hermann und mit Jost Friebold, pädagogischem Leiter der VHS Jugendprojekte sowie Rainer Strauß, dem Schulsozialarbeiter der IGS am Everkamp am SkaterCamp teilgenommen

Die Boards wurden selbst gebaut und individuell gestaltet. Am Sonnabend dann traf sich die Gruppe, um die Board zu testen und es wurden erste Tricks eingeübt. Christian Hermann - Street-Art Künstler aus Oldenburg und ein echter Skateboardprofi - hatte sofort einen guten Draht zu den Jugendlichen.

Das Projekt Jugend stärken im Quartier (JUSTiQ) unterstützt seit dreieinhalb Jahren erfolgreich Schulen, Eltern und Schüler im Landkreis Oldenburg in allen Fragen rund um das Thema Schulabesntismus. Bisher finanziert durch das Bundesministerium Familien, Senioren, Frauen und Jugend ist es kürzlich gelungen, eine Weiterfinanzierung durch das Jugendamt des Landkreises Oldenburg zu erreichen. Das Projekt richtet sich aktuell noch an Jugendliche weiterführender Schulen, soll aber zukünftig auch auf Grundschulen ausgeweitet werden. Durchführende Träger ist die VHS Hatten + Wardenburg. Mit der Weiterfinanzierung und der inhaltlichen Erweiterung der Aufgaben bekommt das Projekt auch einen neuen Namen: BOJE – Beratung und Orientierung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

An diesem einwöchigen SkaterCamp, das nach Schulschluss – also freiwillig in der privaten Zeit von den Teilnehmer:innen besucht wurde – hatten die Jugendlichen des 7. Jahrgangs der IGS am Everkamp sichtlich Spaß. Ihre Kreativität wurde angeregt und das selbst gebaute Skateboard dann gemeinsam mit Skateboardprofi Christian testen zu können, war ein echtes Highlight. Wir trafen uns am Wochenende um 10:00 Uhr an der Skateranlage der Sportanlage am Everkamp. Alle waren fit, wach + hatten Lust, ihre neuen Boards auszufahren. Rainer Strauß und Jost Friebold gaben zusätzliche Tipps und sorgten auch für das leibliche Wohl - zur Mittagszeit wurde der Grill angeschmissen und auch andere Jugendliche, die sich an der Skateranlage einfanden nahmen gern ein Würstchen und vor allem die Tipps & Tricks von Christian Hermann an.

Infos zum Projekt gibt es bei der Volkshochschule Oldenburg gGmbh, Außenstelle Hatten + Wardenburg, Patenbergsweg 7, 26203 Wardenburg. Tel.: (04407) 980 94-15 www.vhs-ol.de.