Westerstede Stadt Westerstede

Grundsteinlegung im Gewerbegebiet-Wes

PS - Das neue Gewerbegebiet, direkt an der Autobahnauf- und abfahrt Westerstede-West gelegen, wächst weiter. Am 20. April 2021 wurde der Grundstein für den neuen Produktionsstandort der Unternehmensgruppe traba aus Wiesmoor gelegt. Bis zum Ende dieses Jahres sollen auf dem etwa 20.500 qm großen Gelände 7.150 qm  Hallenfläche und 1400 qm Büroflächen entstehen. Dazu soll noch eine Ausstellung von 550 qm hinzu kommen. Am neuen Produktionsstandort Westerstede sollen zukünftig in einer hochmodernen Fertigung Aluminiumelemente hergestellt werden. Die Entscheidung zum Bau eines zweiten Standortes ist erst im vergangenen September gefallen. „Durch die hervorragende Unterstützung der Stadt Westerstede und des Landkreises Ammerland ist es uns gelungen, eine Baugenehmigung in sehr kurzer Zeit zu erhalten. Somit können wir der steigenden Nachfrage an unseren Produkten zeitnah eine deutlich höhere Produktionskapazität an den zwei Standorten entgegenstellen“, so die Geschäftsleitung.

Die aus Wiesmoor stammende Unternehmensgruppe möchte zukünftig sowohl in Wiesmoor als auch in Westerstede Endkunden, Architekten und Bauunternehmen kompetent mit 225 Mitarbeitern zur Seite stehen. Nach Firmenauskunft umfasst das Tätigkeitsfeld die Planung, Fertigung und Montage von Fenstern, Haustüren, Überdachungen, Wintergärten und Fassaden, sowie die dazugehörigen Sonnenschutzprodukte.