Westerstede Stadt Westerstede

Neue Kehrmaschine

wk - Bereits im September 2020 hatte der Verwaltungsausschuss der Stadt Westerstede die Anschaffung der neuen Kompaktkehrmaschine beschlossen. Geliefert wurde Sie jetzt und ist gleich im Einsatz. „Die Maschine hat mit über 1.100 Betriebsstunden jährlich nahezu Vollauslastung beim Baubetriebshof“, so Falk Grotius. Er leitet das Baubetriebsamt. „Wir benötigen diese Maschine zur regelmäßigen Straßenreinigung, Wildkrautbekämpfung und  Reinigung von Straßeneinläufen. Auch wird sie zur Reinigung von Flächen nach Großveranstaltungen eingesetzt, um eine schnelle und unkomplizierte Reinigung zu gewährleisten“.

Die Firma Tuchscherer hat die Kompaktkehrmaschine, die mit einem 3-Besen-System ausgestattet  ist, geliefert. Sie besitzt eine zuschaltbare Vierradlenkung und hat eine Transportgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometern. Zudem verfügt sich über eine hydro-pneumatische Fahrwerksfederung und einen gesundheitsgerechten Sitz.

Diese Kompaktkehrmaschine der 2 Kubikmeter-Klasse hat genau die Größe, um die unterschiedlichen Anforderungen an die Aufgaben des Baubetriebsamtes abzudecken. Sie ist kompakt genug, um in engen Bereichen arbeiten zu können, aber auch groß genug, um einen kompletten Arbeitstag in einem Durchgang zu arbeiten, ohne dass zwischenzeitlich der Schmutzbehälter entleert oder der Wasservorrat aufgefüllt werden muss. Die alte Kehrmaschine war nach einem Motorschaden abgängig. Sie hatte im 11. Jahr ihren Dienst getan und war über 9.000 Betriebsstunden im Einsatz.