Wardenburg 15 Erstspender

DRK Blutspende

Dass auch unter Corona-Bedingungen einen Blutspende gut verlaufen kann, hat das Blutspende-Team der freiwilligen Feuerwehr Wardenburg in diesem Jahr mehrfach erfolgreich bewiesen. An der am 9. Oktober stattfindenden Blutspende haben 163 Spender teilgenommen, darunter 15 Erstspender. Auch Ines Rüdebusch, Unternehmerin aus Wardenburg war als Erstspenderin dabei (Foto). Für die 50. Spende wurde Frau Heike Johannes aus Großenkneten und für die 25. Spende Frau Waltraud Brüntje aus Littel mit einem kleinen Präsent geehrt. Die „Suppe-to-Go“ ist gut bei den Spendern angekommen. Einige Spender fragten auch nach dem Eiswagen, der bei der letzten Blutspende für eine leckere Erfrischung sorgte. Das Blutspende-Team des DRK aus Rastede, bei dem auch Frau Lossow aus Littel mit im Einsatz vor Ort war, dankt allen Spendern. Die neuen Blutspendetermine im Feuerwehrhaus Wardenburg geben wir bekannt, sobald diese festgelegt wurden. Am 2. Dezember 2020 findet die nächste Blutspende in der Grundschule Achternmeer statt. Weitere Termine und Informationen unter www.drk-blutspende.de/blutspendetermine/termine?
term=26203+Wardenburg.