Mentzhauser Turnverein e.V.

Sportaktivitäten unter freiem Himmel

Beim Mentzhauser TV (MTV) stimmte der Vorstand und die Abteilungsleiter die weiteren sportlichen Aktivitäten im Zeichen der Corona-Krise ab. Schnell war man sich einig, dass die Mehrzweckhalle bis zu den Sommerferien nicht benutzt wird. Die möglichen Übungsstunden werden bei entsprechender Wetterlage auf dem Sportplatz angeboten. Zu dem Hallensport, der weiterhin ausfällt, zählt Eltern/Kind- und Schüler- und Kind-Turngruppen. Hinzu kommt der Gesundheitssport am Mittwochvormittag, Tischtennis und Entspannungskursus. Freigegeben auf den Sportplatz oder Straße unter Einhaltung der bekannten Regeln sind Kloot, Boßeln, Schleuderball, nur das Wurftraining, Gesundheitssport die Abendgruppen, Jedermann Turngruppe, Walking, Wandern und Radfahren und Damengymnastik. Die Zeiteinteilung für Kloot, Boßeln, Schleuderball sind bei den Abteilungsleitern zu erfahren. In den anderen Abteilungen gelten die normalen Wochenzeiten. Der Vorstandssprecher Hajo Müller: „Wir hoffen, dass wir hier nach den Ferien wieder normal beginnen können.“
Wolfgang Böning