Wardenburg Wassersport

Schule bietet Bewegung auf dem Wasser

Die Integrierte Gesamtschule Am Everkamp verfolgt das Ziel, für alle neunten Klassen verbindlich das Thema „Bewegung auf dem Wasser“ zu unterrichten, kontinuierlich weiter, so Schulleiter Gernot Schmaeck. Dank einer Spende in Höhe von mehreren Tausend Euro aus einem Sponsorenlauf der Schüler, konnte jetzt durch die Unterstützung des Förderverein „FuFIGS“ mit der Anschaffung des benötigten Materials begonnen werden. Ein Container, der als Bootslager dienen soll, wurde bereits auf dem Schulgelände platziert und auch das erste Kanu und SUP-Board für Stand-Up-Paddling konnte beschafft werden. Weitere fünf Boards werden nebst Neoprenanzügen ebenfalls aus einer Spende an den Förderverein in der nächster Zeit zur IGS überführt.
Die Grundidee für das Lagersystem wurde in der IGS Holzwerkstatt bereits entworfen. Sobald es die Corona-Hygieneregeln zulassen soll mit den Arbeiten begonnen werden. Und auch die Beschaffung des Bootsmaterials geht weiter voran. Hierbei arbeiten die Lehrer*innen des Fachbereiches Sport, der Förderverein der IGS Am Everkamp sowie ein renommierter Hersteller von Kajaks und Kanus und auch das Kanuzentrum Hildesheim, an dem auch die Ausbildung der Lehrkräfte stattfindet, aktiv zusammen.

Schüler aus den Gemeinden Hatten, Wardenburg und Großenkneten besuchen die IGS Am Everkamp in Wardenburg. Mehr Informationen unter www.igs-am-everkamp.de.