Westerstede Bahnhofsverein

Temperano im Güterschuppen

wk – Am Freitag, den 29. November 2019 bringt die Formation Temperano Latin-Jazz in den Güterschuppen. Vor einem Jahr haben sich die international agierenden Musiker unter dem peruanischen Musiker und Komponisten Carlos Montoya-Rossi als Bandleader zusammengefunden. Die Chemie stimmte sofort. Fasziniert von der Kraft und Leichtigkeit der latein-amerikanischen Musik haben sie melodische Kompositionen von Jazz-Standards überraschend neu arrangiert. Ergänzt werden diese durch von Carlos Montoya-Rossi komponierte eigene Stücke.„Jazz-Musik hat in Westerstede eine lange Tradition. Temperano bringt uns zeitlosen und groovigen Jazz”, so Bodo van Rüschen vom Bahnhofsverein. Wer sich inspirieren lassen möchte, findet auf Youtube einen schönen Vorgeschmack. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr. Eintrittskarten gibt es für 18 Euro bei der Buchhandlung Lesezeichen, der Touristik Westerstede und online unter www.bahnhofsverein.de. Die Mitglieder des Bahnhofsvereins sowie Schüler, Studenten und Schwerbehinderte können Eintrittskarten zum ermäßigten Preis von 15 Euro erwerben. www.youtube.com/watch?v=CTlumC30uKE